Ne'e Mai Na Iwa Me Hi'iaka

Ne'e Mai Na Iwa Me Hi'iaka: es nähern sich die Iwavögel (fregata minor) mit Hi'iaka. Dieser Name unserer Hulaschule (hālau hula) geht auf Roselle Keli'ihonipua Bailey zurück, wie auch unser Wissen über den Hula, das Essentielle: unsere innere Beziehung zum Hula, unsere Haltung, unsere Technik, wie wir zusammenarbeiten, zusammen tanzen und wofür.

 

Im Bild des Vogelschwarms zeigt sich ein wichtiger Aspekt eines hālau hula: wie ein Schwarm Zugvögel oder eine Schule von Fischen gehen wir den faszinierenden Weg des Hula (hula alapa'i) gemeinsam, repräsentieren die Tradition unserer Lehrerin (kumu = Quelle, Ursprung Baumstamm) im jeweiligen individuellen Ausdruck, den zu entwickeln zentraler Bestandteil der Ausbildung ist. So geschieht es, dass wir auf der Basis absoluter Individualität und Autonomie gemeinsam tanzen. Und in diesem Tanz des Gemeinsamen wird etwas anderes präsent. Man nenne es Vergangenheit, Tradition, Zukunft, Gegenwart... Es ist die Illusion.